Workshop zum Peer Learning in Stuttgart

Was Kinder voneinander lernen können

Fast 80 interessierte Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern von 20 Stuttgarter Schulen nahmen am dritten Praxistag der Sabine Schoeffel Stiftung in Stuttgart teil. Lea Jaenicke, Regionalleiterin der BildungsBande in Berlin, hat als Impulsgeberin drei Workshops geleitet und Kenntnisse über das Konzept "Peer Education" vermittelt, das auch in der BildungsBande Anwendung findet. 

Die Teilnehmer*innen sahen sich gut informiert, inspiriert und emotional angesprochen, insbesondere von den zentralen Werten der BildungsBande: eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Lernen, Selbstwirksamkeit, Wertschätzung und Offenheit.

Die Sabine Schoeffel Stiftung ist eine Treuhandstiftung der Bürgerstiftung Stuttgart, und hat sich gemeinsam mit einer Gruppe von Bildungsexperten – moderiert und organisiert durch die Bürgerstiftung Stuttgart – auf den Weg gemacht, die Schule zu einem besseren Ort zu machen. Hilfsbereitschaft, höflicher Umgang, gegenseitige Wertschätzung und mehr Verantwortungsbewusstsein in den Schulen sollen gefördert werden.