BildungsBande

„BandenTreff NRW“ im Museum „Situation Kunst“ in Bochum

Am 14. März 2017 treffen sich Schülerinnen und Schüler des Peer-Learning Programms „BildungsBande – Damit’s beim Lernen klappt“ im Museum „Situation Kunst“ in Bochum. Dort trainieren sie unter Anleitung von Studierenden der Ruhr-Universität Bochum anhand der ausgestellten Gemälde und Skulpturen ihre Wahrnehmungs-, Empathie- und Resonanzfähigkeit. Die Schüler*innen von 20 Projektschulen in Nordrhein-Westfalen sind ausgebildete Schülercoachs und betreuen in dieser Funktion regelmäßig jüngere Kinder aus Grundschulen und Kitas. Einmal im Jahr finden sie sich zu einem „BandenTreff“ zusammen, um Erfahrungen auszutauschen, neue Lern- und Arbeitsmethoden kennenzulernen und Kompetenzen zu trainieren, die für ihre Arbeit als Schülercoachs wichtig sind.

www.bildungsbande.de