Programm ZukunftsBande EmscherLippe

3. Training mit Auszubildenden

Der Zeitraum vom 28. Januar bis zum 4. Februar stand ganz unter dem Motto der „Drei“: Innerhalb von einer Woche kamen jeweils drei Gruppen von über 30 „Zukunftscoachs“ (Auszubildende, Studierende, junge Berufsanfänger*innen) in drei Projektunternehmen für je einen dreistündigen Trainingsworkshop zusammen. Die jungen Erwachsenen besichtigten die Unternehmen, kamen für einen intensiven Austausch über die Arbeit in den ZukunftsBanden zusammen und lernten kreative Methoden zum Finden von Ausbildungsberufen kennen. Der Fokus des Trainings lag auf dem Thema „Feedback“: In einem interaktiven Beitrag wurden die Teilnehmer*innen für die Bedeutung des Begriffs und die praktische Anwendung in den ZukunftsBanden sensibilisiert. Mit neuen Ideen und Anregungen gehen die Zukunftscoachs nun in die zweite Halbzeit ihrer Bandentreffen in diesem Schuljahr.

Das Programm „ZukunftsBande EmscherLippe“: Zwei Schüler*innen, 9./10. Klasse, bilden mit einem jungen Erwachsenen, dem Zukunftscoach, eine „ZukunftsBande“. Über ein Schuljahr hinweg arbeiten sie regelmäßig an persönlichen Zielen und eigenen Zukunftsperspektiven.