AG Ökonomische Bildung – Projekt abgeschlossen

11 Studierende der Universität Witten/Herdecke haben ihre Coaching- und Lehrarbeit mit Schüler*innen der Anne-Frank-Gesamtschule in der Dortmunder Nordstadt und des Clara-Schumann-Gymnasiums in Holzwickede abgeschlossen. Nach vorbereitenden Trainings im Sommersemester 2019 besuchten 5 studentische Teams die beiden Schulen, um in 10 Lerneinheiten Wissen zu vermitteln zu „Finanzwirtschaft – wie alles funktioniert“, sinnvoller Umgang mit Geld, Macht und Geld, Kredite und Schulden, Energiewende, Finanzkrisen usw. Die Studierenden waren sehr froh über die Erfahrungen mit den rund 70 Schüler*innen aus der Sekundarstufe II. Die Jugendlichen meldeten zurück, dass ihnen der Ansatz, solche Themen mit nur wenig Älteren zu behandeln, sehr gut gefallen habe.