Verantwortungsübernahme

Wenn Schüler*innen neue Rollen übernehmen

Peer Education bietet Veränderungspotenzial für Unterricht und Schule

Was sind die Bedingungen, damit Kinder und Jugendliche sich motivieren?
Wie bildet sich Eigeninitiative mit daraus wachsender Übernahme von Verantwortung?

Muss Schule nicht viel mehr auf gelingende soziale Erfahrungen setzen, wenn eine positive Lernkultur entstehen soll, durch die kognitive und emotionale Kompetenzen zur Entfaltung kommen? Der Ansatz von Peer Education und Peer Coaching liefert ein überzeugendes Feld an Möglichkeiten, damit Beziehungslernen und Vertrauen möglich werden.

Im Workshop werden theoretische Hintergründe beleuchtet, Best-practice-Beispiele vorgestellt und konstruktive Ideen entwickelt, die im Schulalltag und im Unterricht zum Einsatz kommen können. Schulleiter*innen, Schüler*innen und Projektleiter*innen erläutern, wie sich Schule ein Stück verändern kann.

FESCH - Forum Eltern und Schule

Das Forum Eltern und Schule ist eine nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen anerkannte Einrichtung der politischen Erwachsenenbildung. Träger ist die Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule Nordrhein-Westfalen e.V.

Das Fesch arbeiten hauptsächlich im Bereich Bildungspolitik.

Detailprogramm


Seminardaten

Seminar-Nr.:          2018-2-13
Termin
:                   21.11.2018 (10:00-16:30)
Ort: 
                        GLS Treuhand e.V.
Leitung:
                  Matthias Riepe (Geschäftsfürung Zukunftsstiftung Bildung) u.a.
Kosten: 
                  Euro 10,00 Mittagessen (vor Ort zu entrichten)
Anmeldefrist:  
       Bitte melden Sie sich möglichst bis 21.09.2018 bei  Fesch an.